news

LUNA – Teilnehmerinnen gesucht

Das neue TanzTheaterProjekt „Luna“ steht kurz vor seinem Start!!!

Unter der choreografischen und künstlerischen Leitung von Justo Moret richtet sich dieses Projekt an weibliche Jugendliche aus verschiedenen Ländern, Kulturen und Religionen, Geflüchtete und Nicht-Geflüchtete, im Alter zwischen 15 und 26 Jahren!!!

Durch künstlerisches Handeln in Szenen und Tanz setzen sich die Teilnehmerinnen mit dem auseinander, was in ihren verschiedenen Kulturen, Religionen, Gesellschaften, Freundeskreisen und Familien von ihnen als Frau erwartet wird, aber auch mit dem, was sie selbst erwarten, verlangen, sich erhoffen.
Die junge Frauen werden Szenen entwickeln, die festhalten, was sie voneinander unterscheidet und, viel wichtiger, was sie miteinander verbindet, was sie in ihrer Verschiedenheit doch gleich macht.
Die Proben (1-2x/Woche vom September bis Dezember) sowie die abschließende Werkstattpräsentation finden in den Räumlichkeiten des Ballett Dortmund statt, von dem wir auch die außergewöhnliche Möglichkeit bekommen, das Theater hautnah von innen zu erleben sowie Tanzproben der Ballettcompany zu besuchen.

Tänzerische Vorerfahrungen sind nicht nötig wohl aber die Freude an der Bewegung und der körperlichen Arbeit (es kann und wird anstrengend werden!).

Wir freuen uns auf zahlreiche Interessenten!!!

Fragen und/oder Anmeldungen bitte per Mail an

justomoret@hotmail.com

www.justomoret.com

Logos klein 1 Kopie

Eine Veranstaltung der Landesvereinigung kulturelle Jugendarbeit NRW und der Landesarbeitsgemeinschaft Tanz NRW in Kooperation mit dem Ballett Dortmund des Theater Dortmund und verschiedenen Flüchtlings-Einrichtungen der Stadt Dortmund gefördert vom Ministerium für Familie, Kinder, Jugend, Kultur und Sport NRW